Wiesmayer Wild

Aktuelles

Unser Newsletter vom 04.09.2019
 
 
Hallo Freunde des guten Geschmack`s!
 
Wir freuen uns auf das wilde Wirtshaus in unseren neu renovierten Räumlichkeiten (im Vorzimmer, im G`wölb, im Büro oder in der Bauernstube)  am Donnerstag 26.9.2019 ab 17:00.
BITTE UM RESERVIERUNG!
Zum Essen bieten wir: Wildgulasch mit Beilage, Wilde Palatschinke, Süße Palatschinke und Wilde kalte Platte.... Speisen und Getränke sind natürlich und BIO und wir sind wieder rauchfrei.
 
 
DIESEN SAMSTAG (7.9.2019) von 9:00-12:00
 
Wir haben das Feinste von Reh und Wildschwein in der Vitrine. Frische Käsekrainer gibt es ebenfalls. (Faschiertes bitte vorbestellen)
 
Martin WATZ beehrt uns mit seinen herrlichen FISCHEN.
 
Und ,zum hoffentlich schon bestellten ÖFFERL Brot, können wir diesen Samstag erstmals BIO-STURM anbieten.
 
Unsere BIO Hennen geben ihr Bestes, und können den Bedarf an den wunderbaren Eiern gerade noch abdecken.......
 
Was gibt es Neues am Acker: Momentan bringen wir den wertvollen Mist unserer beiden Islandpferde zum Humusaufbau aus. Die händische Rübenernte ist voll im Gange, jedoch laufen wir mit Feldhase, Maus und Co um die Wette wer die schönsten Exemplare ergattert- Wir haben heuer Verbisschäden in der Höhe von 30-50!!! Aber was solls! Auch das ist Teil der BIO Landwirtschaft.
 
Wir freuen uns am 14.9. wiedereinmal bei der Genussmeile in einer Gemeinschaftshütte der Gemeinde Mödling mit Wildschweinschinkensemmerln und Wildwurzen dabei zu sein.
 
DIE MAL OASE FUCHS HAT WIEDER JEDEN DONNERSTAG AB 16:00 GEÖFFNET!!! TÖPFERN, MALEN, SCHLEIFEN!!
 
Wir wünschen einen schönen Herbstbeginn. Bis bald im Landladen!
 
 
Unser Newsletter vom 9.8.2019
 
 
Hallo Freunde des guten Geschmacks!
 
Wir freuen uns, dass das wilde Wirtshaus am 14.8 so toll angenommen wurde. Wir sind AUSRESERVIERT!!!!!!! Für alle die es nicht geschafft haben (und auch für Wiederholungstäter) werden wir im September nochmals öffnen!!!!
 
Diesen Samstag 9:00-12:00 gibt es neben unserem frischen WILD, Bio Brot vom Öfferl (Bitte um Bestellung bis Fr. 12:00), Bio Milch usw.wieder herrlichen Fisch von unserem Freund Martin Watz
und Grillkäse von Rüdiger Kretschmer (er kommt auch zum wilden Wirtshaus und beantwortet gerne Fragen zur Käserei)
 
ABER JETZT unsere beste Neuigkeit:
 
Wir haben 20 neue fleißige Mitarbeiterinnen in unserem Garten, die uns und unsere Kunden mit herrlichen BIO Eiern versorgen. Bitte um Bestellung!!!!!!
 
 
Was gibt es neues am Acker:
Montag werden wir unsere Erdäpfel ernten. Die ganze Familie wird im Einsatz sein. Die ersten Rüben sind auch schon entnommen und wir freuen uns über die tolle Qualität, die nun auch im Hotel Sacher Wien geschätzt wird.
Heute haben wir unsere Äpfel beim Hirschgehege gepflückt und werden erstmals ( erste Erne seit der Pflanzung vor sieben Jahren) unseren eigenen Saft gewinnen können.

 

Unser Newsletter vom 18.07.2019

Hallo Freunde des guten Geschmack`s!
 
Nach vielen Nachfragen öffnen wir am Mittwoch 14.8. ab 17 Uhr wieder einmal das WILDE WIRTSHAUS!!!!!
 
Wir werden euch mit REHSCHNITZERL, süßen und wilden PALATSCHINKEN und unserem WILDERERPLATTL verwöhnen.
Unsere besondere Herausforderung: Sämtliche Speisen und Getränke sind aus eigener Produktion und/oder BIO.
 
Um unser wunderbares Essen genießen zu können gilt auch auf den Hofplätzen Rauchverbot!!!!! Wir werden jedoch eine Raucherzone einrichten.
 
Wir bitten um Reservierung (am Besten per Mail) und freuen uns auf Euer kommen!!!!!
 
 
Was gibt es Neues im Landladen:
 
Wir haben wie immer das Feinste von Reh und Wildschwein in der Vitrine und der Grillkäse von Rüdiger Kretschmer ist der Renner der Grillsaison!!!!!!
 
Im Sinne der Nachhaltigkeit und um unnötige Verpackung einzusparen bitten wir euch im Rahmen eurer Möglichkeiten wiederverwendbare Gefäße/Verpackungen bei den Einkäufen mitzunehmen. Es ist einen Versuch wertSmiley
 
Nächster FISCHTERMIN: Samstag 27.7.2019
 
Was gibt es Neues am Acker:
 
Die Kartoffeln leiden unter der Trockenheit und der 2. Käferwelle (Wir auch). Die roten Rüben gedeihen aber recht gut und so beginnen wir nächste Woche mit der selektiven Ernte.
Wir glauben die Rüben werden heuer besonders gut, da die letzten Rothneusiedler Hasen  reichlich daran naschen. Wir haben jetzt mit diversen Vogelscheuchen darauf reagiert.
Falls jemanden langweilig ist, es sind noch einige Stellplätze frei.....


 

 -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Unser LANDLADEN hat Samstags von 09:00-12:00 geöffnet.

Wir bieten Wild aus freier Wildbahn und Bio Damwild aus unserer Zucht, diverse Würste, fertiges Sugo, Gulasch uvm...
Weiters gibt es BIO Brot von der Bäckerei Öfferl, BIO Milch und BIO Käse aus dem Waldviertel, diverse BIO Säfte aus dem Weinviertel, BIO Teigwaren von den Brenners, Sonnentorprodukte, Bio Weine, Bio Bier,............


Unser Damwild (und die Veredelungsprodukte wie Damwildgulasch und Damwildsugo) und unsere Topinambur sind BIO. Gemäß dem Zertifik at BIOS-01863-B der Kontrollstelle BIOS AT-BIO-401 dürfen wir diese Produkte mit dem BIO-Siegel versehen. Wir freuen uns sehr!!!!!!

 

Die 3 Buchstaben B I O finden sich immer öfter in unseren Informationen und auf unseren Lebensmitteln- manchmal schon zu oft. In unserem Sinne wäre es richtig natürlich hergestellte Lebensmittel nicht zu kennzeichnen und auf alles Anderem sämtliche Inhalts und Behandlungsstoffe zu vermerken.
Es wird seit Jahrtausenden Landwirtschaft und Ackerbau betrieben, doch der chemische Einfluss auf unsere Produkte startete erst vor cirka 60 Jahren. Also was ist nun der konventionelle Ackerbau?
Für uns ist B I O aber nicht ein landwirtschaftlicher Trend oder ein Förderprogramm der EU (wir sind noch immer Förderfrei) sondern eine Einstellung zum Leben und zur Umwelt.
Nachhaltigkeit beginnt bei der Morgenhygiene, bei den Lebensmitteln, bei den Konzernen die wir mit unserem Kaufverhalten unterstützen, bei der Wahl unseres Urlaubes, unserer Mobilität, unserer Kleidung, unserer Heizung,........ Nachhaltigkeit findet in jedem Lebensbereich statt- oder nicht!!
Im Gegensatz zu unseren Eltern und Großeltern wissen wir genau was wir mit Planet Erde anstellen aber sehr viele wollen dies nicht wahrnehmen. Was werden unsere Kinder und Enkelkinder einmal dazu sagen?
So, das war uns jetzt ein Bedürfnis. Vielen Dank!
 
 

 



 

 

 

 

Wie schon seit vielen Jahren ein schöner Nachmittag auf unserem Hof mit Traktorfahrt, Feuerwehr und Specksteinschleifen für unsere Kinderkrebshilfe .....

 

 

EINIGE FOTOS von unseren Veranstaltungen: Wer nicht dabei war ist selber.........

  Schüler der Landwirtschaftliche Fachschule Tullnerbach zu Besuch bei uns!

 

 

 

    

 unser wunderbarer Innenhof.......