Wiesmayer Wild

Wir bieten an

Neben den bekannten Reh-, Hirsch- und Wildschweinerückenfilets versuchen wir, das Stück Wild in seiner Gesamtheit zu verwerten.

Schlöglteile ausgelöst, Schnitzel geschnitten, Premiumragout von Schulter und Hals sowie Rollbraten von Schulter und Bauch runden unser Frischfleischangebot ab.

All dies wird frisch, vakuumverpackt und in haushaltsgerechten Einheiten angeboten.

Weiters gibt es neben Wildsalami, Wildsteiger und Wildwurz'n diverse Brat- und Brühwürste, aber auch Geräuchertes vom Wild und unseren bekannt` pikanten Wildleberkäs'. - je nach Verfügbarkeit! PASSEND ZUR OSTERZEIT WILDSCHWEINSCHINKEN!

Zu unseren besonderen Spezialitäten gehört unser hausgemachtes Gulyás von Hirsch, Reh oder Wildschwein, welches wir frei von Konservierungsmitteln, in jeder Menge und auf Wunsch auch gern in Warmhaltern anbieten können. Wild- Sughi im 390ml machen aus der schnellen Pasta Küche ein gelungenens und gesundes Wildessen.

Die Wiener Spitzengastronomie und Merkur Hoher Markt schätzen unsere Produkte besonders. Absolute Frische, Zuverlässigkeit und unser prompter Lieferservice machen uns zu einem geschätzten Partner der haute Cuisine.  

unser selbst gemachtes Wildsugo!

Unser Damwild (und die Veredelungsprodukte wie Damwildgulasch und Damwildsugo), unsere Topinambur, Erdäpfeln und roten Rüben sind BIO. Gemäß dem Zertifik at BIOS-01863-B der Kontrollstelle BIOS AT-BIO-401 dürfen wir diese Produkte mit dem BIO-Siegel versehen. Wir freuen uns sehr!!!!!!

 

Die 3 Buchstaben B I O finden sich immer öfter in unseren Informationen und auf unseren Lebensmitteln- manchmal schon zu oft. In unserem Sinne wäre es richtig natürlich hergestellte Lebensmittel nicht zu kennzeichnen und auf alles Anderem sämtliche Inhalts und Behandlungsstoffe zu vermerken.

 

 

Es wird seit Jahrtausenden Landwirtschaft und Ackerbau betrieben, doch der chemische Einfluss auf unsere Produkte startete erst vor cirka 60 Jahren. Also was ist nun der konventionelle Ackerbau?

 

 

Für uns ist B I O aber nicht ein landwirtschaftlicher Trend oder ein Förderprogramm der EU (wir sind noch immer Förderfrei) sondern eine Einstellung zum Leben und zur Umwelt.

 

 

Nachhaltigkeit beginnt bei der Morgenhygiene, bei den Lebensmitteln, bei den Konzernen die wir mit unserem Kaufverhalten unterstützen, bei der Wahl unseres Urlaubes, unserer Mobilität, unserer Kleidung, unserer Heizung,........ Nachhaltigkeit findet in jedem Lebensbereich statt- oder nicht!!

 

 

Im Gegensatz zu unseren Eltern und Großeltern wissen wir genau was wir mit Planet Erde anstellen aber sehr viele wollen dies nicht wahrnehmen. Was werden unsere Kinder und Enkelkinder einmal dazu sagen?